Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/theme.php on line 507
Schreibmaschine » Mein Leben mit der Kunst

Archiv der Kategorie ‘Mein Leben mit der Kunst‘

 
 

Super Mario am Damaschkeplatz

super_mario_damaschkeplatz_bildmontage_01.jpg

Bildmontage! Die Stelle ist top. Allerdings auch schwer zu wheatpasten, da dort Tag und Nacht immer Betrieb ist. Nun auch hier auf meinem Bildblog zu sehen.

Kachel-Kunst Objekt #2

img_0358.JPG

Gestern Abend nach der Günter Grass Lesung noch auf ein Bierchen im Rayonhaus in Stadtfeld gewesen und auf dem Weg dorthin zufällig eine weitere Kachel des mir immer noch unbekannten Künstlers in der Steinigstraße gegenüber des EDEKA-Marktes gesehen.

Kachel-Kunst

kachel_ovgu_street_art.jpg

zu sehen ist auf der linken Bildseite das close-up des Kachel-Kunstwerks, welches angebracht auf dem Campus der OvGU am Gebäude 06 (rechter Bildausschnitt) dem aufmerksamen Betrachter ins Auge fallen wird

artist: unbekannt
photographer: storchenbeineule

Buchrückenkunst

mike_stilkey_buchruecken_kunst_01.jpg

Buch/ Buchrücken mal anders lesen und ansehen. Mike Stilkey’s Art-Projekt macht es möglich. Das Bild zeigt eines seiner Buchrücken-Skulpturen. Mehr davon zu sehen auf seiner Website.

gesehen bei spreeblick.com
Bild #15 von Mike Stilkey’s website

Stadt Stuhl

kleinstadt_oase_stadt_stuhl.jpeg

Da wo einst ein grauer und eckiger Stromkaten der MVB stand, lädt heute ein roter Holzstuhl samt liebevoll angelegtem Garten und Gartenzaun zum Verweilen in Magdeburg Stadtfeld, unweit des Olvenstedter Platzes ein. Welcher Sie ode welchem Er diese Idee sowie Umsetzung in den Sinn kam, wer weiß das schon. Toll. Eine solche Oase inmitten des Kleinstadtlebens.

big. bigger. spong bob.

bib_bigger_spongbob_01.jpeg

Seit langem mal wieder in der unglaublich schönen, Kölsch im Überfluss ausschenkenden und stetig am Limit des Herzschlages pulsierenden Großstadt Köln zu Besuch und dort mit offenen Augen und Ohren unterwegs. Den Riesen-Spong-Bob hatte ich bereits bei meiner Einfahrt zum Hauptbahnhof gesehen. Heute habe ich mir nun das Kunstwerk genauer angesehen und einige Fotos gemacht. Ich würde mal schätzen, dass der gelbe Schwamm mehr als 10 Meter lang und etwa 5-8 Meter in der Höhe Farbe verbraucht hat. Nicht schlecht!
Wer sich mal dieses Kunstwerk ansehen will, der muss einfach am S-Bahnhof Köln Buchheim aussteigen und in Richtung Innenstadt schauend den Mund geschlossen halten.

NYC Subway Sea Monster meets giant bicycle rider

monster-vs-radfahrer_1.jpg

Leider ist das Bild etwas unscharf und der Radfahrer und sein Drahtesel damit vielleicht erst auf den zweiten Blick so richtig erkennbar. Neben der Untergrundbahn-Seeungeheuer-Instalation von Joshua Allen Harris (frühere Projekte siehe woostercollective.com) steht er dem Hals und Kopf des Monsters in Punkto Größe/ Höhe jedoch in nichts nach. Im Video radelt er besser sichtbar etwa bei Sekunde 45 durchs Bild.
Spekulativ kann ich an dieser Stelle nur mutmaßen, dass der Radfahrer vielleicht ein so hohes Rad im Stadtverkehr New Yorks zur Fortbewegung nutzt, um an den ganzen Wolkenkratzern vorbei auch mal die Straße sehen zu können.

video seen first on woostercollective.com/ Subway Sea Monster

Radical Advertising im 21. Jahrhundert

radical-advertising-show.jpg

Die Werbung des 21. Jahrhunderts ist radikal (man erinnere sich an die Kampagnen von United Colors of Benetton) und subversiv geworden. In der heutigen Zeit empfinden immer mehr Menschen das maßlose Überangebot an Werbebildern als absoluten und unausweichlichen Werbeterror. Angestachelt durch diese Überflutung und den “Bild- und Werbeterror” entstand eine ganz neue Art der Kunst und mit ihnen Aktivisten und Künstler. Sie werden Adbusters genannt und sind Kreative, die die Mainstream-Werbung mit einer Art Mischung aus Werbung (Advertisement) und Zerstörung (Busting) im öffentlichen Raum verfremden oder überkleben und so ihre Lächerlichkeit verdeutlichen.
Zu einem “Krieg” gehören jedoch immer zwei Parteien und so hat die Werbewirtschaft - clever wie sie nun einmal ist - schnell begriffen, dass diese geistreichen Aktionen der “Adbusters” werbewirksam vermarktet werden können und spielt nun selbst mit diesen -sie anfangs an den Pranger stellenden - neuen Methoden, um sich gegen visuelle Umweltverschmutzung zu wehren.

Die Ausstellung „Radical Advertising“ zeigt vom 05.04 bis 26.08.2008 in Düsseldorf diese neuen Art der Werbung. Für alle, die es jedoch nicht nach Düsseldorf schaffen sollten, wurde ein Online-Showroom eingerichtet, in welchem die Werke zu sehen sind.

3D Buchstabenbuch

Oh, da möchte man doch gerne noch mal Kind sein. Den Gedanken und geschickten Händen und Fingern der Künstlerin/ Buchautorin/ Illusionisten Marion Bataille entspringt dieses tolle Buch. Leider erst ab Sept./ Oktober hier in Deutschland zu haben.

Bei den popnutten/ Kurze vom 02.04.2008 zum ersten Mal gesehen.
Bei amazon.de schon mal vorbestellt.

unreale Wesen in realen Welten

unreale-wesen.jpg

Wie und wann genau ich auf das project365.multiply.com gestoßen bin, weiß ich nicht mehr genau. Was ich allerdings mit Sicherheit weiß, ist, dass mir diese Art von Kunst unheimlich gut gefällt. Ich finde es sehr fantasiereich und innovativ zugleich, ein Foto, welches die reale Welt abbildet, mit unreellen Wesen, entstanden in der fantastischen Welt kreativer Köpfe, zu kombinieren.

Bild von hier

Frage: Wenn etwas nicht real ist, wie sag man dazu: unreal oder unreell?