Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/theme.php on line 507
Schreibmaschine » Mein Leben mit der Kunst

Archiv der Kategorie ‘Mein Leben mit der Kunst‘

 
 

Fotos einer Kronkorkensammlerin

kronkorkenbilder.jpg

Gut das der Mensch ein Jäger und Sammler ist. Denn sonst hätte Maura Cluthe wohl nie ihre Leidenschaft zum Kronkorkensammeln (Galerie der Bilder hier) entdecken können. Toll für sie. Und scheinbar liebt sie ihr Hobby. Denn wer sonst außer einer Liebhaberin würde akribisch das jeweilige Kronkorkenfoto beschriften. Ob sie das jeweilige Getränk zum Kronkorken auch immer schön selbst getrunken hat (immerhin will sie am Ende über 250 Kronkorken in ihrer Sammlung auf flickr hochgeladen haben)? Vielleicht ja, vielleicht auch nicht. Schön anzusehen sind die Kronkorken aber alle Male.

PS. Übrigens nennt man nicht nur Bierdeckelkronkorken Kronkorken. Ich wusste es nicht. Hab ich hier aber gelernt.

link zum Thema kommt von drwan.ca/bottlecaps

der Teefleck wird zum Sketch

tea-bag-art.jpg

Es kann schon mal vorkommen, dass man am Frühstückstisch einen Teebeutel unbedacht neben Aufzeichnungen für die nächste Vorlesung legt und deshalb einen Tee-Fleck auf dem Blatt hinterlässt. Nun ja, ärgerlich. Aus dem Missgeschick lässt sich jedoch auch etwas nützliches machen. Einfach einen Stift zur Hand nehmen und einen tea-sketch zeichnen. Bei flickr kann man sich jetzt schon eine ganze Menge solcher Kunstwerke anschauen. Und mitmachen. Lediglich vier einfache Schritte sind dafür notwendig:

1. Drop a bag of tea on an index card
2. Allow to dry
3. Finish drawing
4. Scan and share on Flickr
4. Drink tea

Bild und alles habe ich via drawn.ca

gelb ist das Quitscheentchen

giantduck1.jpg

Dieses Quitscheentchen ist sicherlich viel zu groß für die heimische Badewanne. Denn: Die Größe beträgt 26 x 20 x 32 Meter. Die Idee ist trotzdem toll. Zwar ist Größe und Masse nicht immer alles, worauf es bei einem “street art Projekt” ankommen soll, in diesem Fall würde ich aber sagen, dass die ganze Sache sehr gelungen aussieht. Schließlich begegnet man ja nicht jeden Tag einer riesigen Quitscheente.

Bild und Info habe ich von woostercollective.com

Kunst am Loch der CD

Mehr davon kann man sich hier anschauen: iamboredr.com
Und wer Lust hat und die eine oder andere Idee hat, wie man das “Loch der CD” künstlerisch gestalten kann, der nimmt einfach an dem kleinen Kontest teil. Infos nach dem Klick. Kontest

Den Link habe ich von hier

can’t have it? stick it.

Das ist doch mal ne tolle Geschäftsidee! Bei can’t have it? stick it. kann man sich Blumen, Haustiere, Möbel und noch vieles mehr in Lebensgröße als Sticker zukommen lassen. Dann noch die passenden freie Wand finden und schon ist Mann oder Frau eingerichtet.
Was ich toll an der Idee finde ist, dass Leute die ihr Leben und ihre Liebe der Kunstform street art gewidmet haben, dort a) tolle Anregungen bekommen und b) eine Quelle - wenn auch nicht ganz billig - haben, woher sie ihre Objekt zum Verschönern ihrer unmittelbaren urbanen Umgebung beziehen könne. Toll!

der link kommt von hier

Underwater Sculpture Park

The Underwater Sculpture Gallery in Grenada, West Indies is a project started in May 2006 by sculptor Jason Taylor, with the support of the Grenadian Ministry of Tourism and Culture. This is a unique artistic enterprise, celebrating Caribbean culture and highlighting environmental processes, such as coral reef re-generation.
The Underwater Sculpture Park also explores the ever-changing relationships of Art and the environment, whilst providing a unique and fascinating marine park for scuba diving and snorkelling.

wer mehr über dieses sehr sehenswerten projekt erfahren möchte, der klickt einfach hier

gesehen habe ich es bei den leuten von woostercollective, das bild habe ich auch von dort

animierte t-shirt parade

gesehen habe ich es bei drawn.ca
das video habe ich von edbangerrecords heruntergeladen

Aus Dreck wird Kunst

Mit Hilfe von Hochdruckreinigern ist auf der Luftseite (Wasser-freie-Staumauerseite) der Oleftalsperre (Eifel) Kunst am Bau verwirklicht worden. Übergroß kann der Besucher dort “Wildwechsel” bewundern. Reh, Hirsch, Vogel, Eichhörnchen und Fisch sind von einem Team auf zwei Ebene herausgesäubert worden. Die Unterwasserwelt kommt hellgrau daher, die Landtiere hat man dunkel gelassen. Das Kunstwerk ist insgesamt 8000 Quadratmeter groß.

Am Ende soll das Gesamtbild dann so aussehen:

Bilder von hier

der andere Blick in den Hausflur

footurama

Vor kurzem outete ich mich hier als Sneaker-Liebhaber. Glücklich war ich, die Seite der sneaker freaker gefunden zu haben. Heute funkelte es schon wieder in meinen Augen. Auf footurama sind noch mehr schöne Sneaker zu sehen.

Bild ist von hier
Video gibt es hier
Den Link zum footurama habe ich von hier