Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/theme.php on line 507
Schreibmaschine » 2008» Juni

Monatsarchiv für Juni 2008

 
 

Paradiesisch

garten_eden_01.jpeg

garten_eden_02.jpeg

Man mag es kaum glauben. Am liebsten möchte man gar nicht mehr weg. Und hofft, dass man der Einzige ist, der diesen Fleck unberührter Natur kennt. Dieser Fleck Natur an der Elbe außerhalb der Tore Magdeburgs, der geradezu paradiesisch ist. Sand, lauwarmes Elbwasser, viel Sonne und Wind, Ruhe und Abgeschiedenheit zeichnen das aus, was dieses Stückchen Elbfleck so erholsam und beruhigend auf einen wirken lässt. Danke Marian für diese Offenbarung. Danke für den tollen Nachmittag.

Fiiinaaale

deutschlandfahne_01.jpeg

Wir sind die Größten!
Wir haben die Größten!
Wir werden Europameister werden!
Vielleicht aber auch nicht.

Leere

fussball_frei_01.jpeg

Völlig panisch durchsuchte ich eben den Fernsehteil meiner Tageszeitung nach einer Ankündigung für das heutige Spiel der Fußball-EM. Und musste feststellen: Heute nix Fußball. “Oh” dachte ich mir da, was machste denn da mit deiner ganzen freien Fußball-Fernseh-Zeit, die de nun hast und nicht vor der Mattscheibe verbringen kannst. Vielleicht mal duschen gehen? Oder soziale Kontakte pflegen? Die Tomaten auf dem Balkon gießen? Das Bier im Kühlschrank lassen und nüchtern ins Bett kommen? Deinen Blog pflegen?
Schon seltsam, wie schnell man sich Gewohnheiten aneignet - und hiermit meine ich das tägliche Fußball-EM-Spiel-kucken - obwohl es erst gut zwei Wochen her ist, dass die EM angefangen hat. Fußball ist und bleibt einfach eine Droge, egal ob du es selbst spielst oder aber nur gemütlich im Sessel mit einem kühlen Kölsch in der Hand und den Chips-Krümeln auf dem Bauch schaust. Was nur anstatt Fußball zu schauen würden die Millionen Männer und seit neustem auch ein paar 1000 Frauen nur machen, wenn es ihn nicht gäbe?
Mir ist langweilig, hatte ich das schon gesagt? Wann ist endlich Mittwoch!

Durchblick

berlin_08_palast_der_republik.jpeg

Da wo einst der Palast der Republik in voller Rüstung stand, ist heute nur noch ein Gerüst aus Stahlträgern und Betonpfeilern zu sehen. Und bald wir einstige DDR-Geschichte - für immer und unwiderruflich - vollkommen abgetragen sein. Da blutet einem das Herz. Muss man Siegermentalität denn so heraushängen lassen? Und das nur wegen eines Schlosses, dass keiner haben will und finanzieren kann?

Mit offenen Augen durch die Nacht

Die Idee des Künstlers ELLIS G. finde ich toll. So simpel sie im Nachhinein erscheinen mag, so genial einfach ist sie. Man muss halt nur mit offenen Augen durch die Nacht laufen und immer ein Stück Kreide in der Tasche stecken haben. Was an dieser Art von Kunst illegal und beschädigend sein soll, verstehe ich nicht ganz. ES scheint ganz so, als hätten die Cops in NYC a.) keine Ahnung und b.) zu viel Zeit. Kreide ist der Edding und die Sprühdose von heute.

Ich habs von woostercollective.com.

Wer hats nicht geschafft?

schweiz_01.jpeg

Die Schweizer! Als erste Mannschaft des Turniers können sie nach dem Spiel am 15.06.2008 die Koffer packen und nach Hause fahren. Ein Trost bleibt ihnen: Weit nach Hause haben sie es auf keinen Fall.

Einbruch 2.0

einbruch_20.jpeg

Urlaubszeit. Die Sonne ruft und alle machen sich auf den Weg in den Süden. Und wie das in der Natur der Sache liegt, wenn du dann in der Sonne liegst, kannst du nicht gleichzeitig zu Hause in deiner Altbauwohnung sitzen und bei Kerzenlicht ein Gläschen Wein genießen und an einem neuen Blogeintrag bauen. Oder um es kurz zu sagen: deine Wohnung ist nun nicht bewohnt und bietet so die Möglichkeit, von Einbrechern ausgeräumt zu werden.
Nun mag der eine oder andere sagen, “Woher aber will denn der Einbrecher wissen, dass der Typ gerade im Süden liegt?” Nun ja, das Internet arbeitet hier ein wenig für den Einbrecher. Denn viele Blogger geben im Impressum ihre Adresse an oder auch ihren richtigen Namen. Und wenn der Einbrecher nun gut kombinieren kann - Einträge genau liest (wie zum Beispiel hier) und sich so ein Bild macht, wo der Schreiber sich gerade in der Welt befindet - dann hat er das Wissen um sicher zu gehen, dass ihn keiner bei seinem Bruch die Tour vermasselt.

Ich bin Fahne

ich_bin_fahne_01.jpeg

Auch wenn man es bisher noch nicht wußte, dass die EM 2008 im Gange ist, spätestens bei den vielen SchwarzRorGold-Deutschland-Fähnchen an den Autos hätte es einem auffallen müssen. Oh, wie mich diese Fähnchen und das ganze Getue nervt. Es kotzt mich regelrecht an. Warum schmücken die Leute sich und ihr Auto eigentlich nur zu Fußballgroßereignissen wie der WM und der EM? Sind sie nur dann patriotisch und zeigen ihren Stolz? Und um so mehr Fähnchen, um so patriotischer-idiotischer? Scheinbar lautet das Motto der Deutschen aller zwei Jahre immer wieder “ICH BIN FAHNE!” Und wenn dann die Deutschen im Viertelfinale die Koffer packen mussten, weil die Fliegenfängerpfeife Lehmann zu oft ins Leere gegriffen hatte, schmücken die Leute die Fähnchen dann wieder ab? Aber warum? Sind sie etwa nun nicht mehr stolz Deutscher zu sein? Warum nicht mal zur Schachweltmeisterschaft das Deutsche Nationalmannschaftsteam mit Fahnen auf dem Auto unterstützen, häh, is euch ‘Ich-schmücke-mein-Auto-nur-für-den-Fußball-Typen-und-Typinnen’ das etwa zu undeutsch und unsportlich?
Ich kann es einfach nicht verstehen.
Ist das eigentlich nur ein Deutsches Phänomen? Oder sind die Franzosen genauso Auto-Fahnen-Besessen wie wir?

Wer hats erfunden?

fussball_em_01.jpeg

Über Berg und Tal musst du gehen, um die Fußball EM 2008 in Österreich und der Schweiz zu sehen.
Es geht wieder los! Fußball ist wieder in aller Munde. Das Sommermärchen der Österreicher kann beginnen und mein Tipp ist, sie werden es auch ganz weit bringen. In den nächsten zwei Wochen wird an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen über dieses und jenes berichtet, was sich während der EM auf und neben dem Platz abgespielt hat. Zwar nicht live aus einem idyllischen Bergdorf samt Milka-Kuh, aber immerhin aus den Kneipen und von den Grillplätzen rund um MD. Mein Tipp für das Abschneiden der deutschen Elf bei dieser EM - wir schaffen es nicht über die Vorrunde. Kroatien und Polen werden es in die nächste Runde schaffen.
Mein Tipp:

Schweiz : Tschechien 1:2
Portugal : Türkei 3:1 (zwei Tore von Cristiano Ronaldo)
Österreich: Kroatien 1:1
Deutschland : Polen 1:2

Danke an alle die da waren!

gebgrillen.jpeg

Es war schön, lustig, nahrhaft, alkoholreich und lang!
Jerillen kann so schon schön sein!