Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/theme.php on line 507
Schreibmaschine » Mal wieder Meer sehen

Mal wieder Meer sehen


In genau 10 Tagen werde ich mit meinen Eltern und meiner Schwester nach Holland an die Küste aufbrechen. Verlängertes Wochenende. Finanziert bei Mama und Papa. Weg von zu Hause, weg aus Magdeburg, weg aus Deutschland. Mal wieder andere Leute treffen.

Das Meer riechen. Das Meer sehen. Das Meer fühlen. Das Meer schmecken. Meinem Element dem Wasser ganz nah sein. Einfach am Strand sitzen, Sand in den Shorts haben und in die Ferne schauen. Vor Freude schreien wollen. Immer wieder zum Wasser rennen. Mit einer Flasche Becks als einzigen treuen und stillen Begleiter über Dinge nachdenken, philosophieren und Geschehenes reflektieren. Keine Antwort hören wollen. Nur ich und das Meer. Am Morgen in aller Ruhe mit mir Vertrauten eine warme Tasse Kaffee und ein frisches Milchbrötchen frühstücken. Lesen, zuhören, sich austauschen. Spielt das Wetter mit, das Skim Board mit zum Strand nehmen, anlaufen und am Strand die letzten kleinen Wellen absurfen. Eine Stunde Spaß haben. Die Erschöpfung spüren. Sich treiben lassen von Gefühlen. Kind sein. Einfach mal ich sein. Im Sand buddeln. Steine in das Meer werfen. Vögeln nach jagen. Muscheln sammeln. Und dabei immer weiter nachdenken. Freunde vermissen und gleichzeitig glücklich sein, fernab aller daheim gelassenen Probleme Zeit mit sich verbringen zu können. Mal keine Gedanken an die Uni verschwenden. Auf nichts Vertrautes treffen. Fremd sein. Am Abend mit meiner Familie gemütlich an einem Tisch sitzen, das eine oder andere Brettspiel anfangen und einen Sieger finden. Nicht gewinnen wollen. Das schöne Gefühl von Geborgenheit spüren. Glücklich sein. Das letzte Fischbrötchen mit frischen Zwiebeln essen und so richtig aus dem Mund stinken. Ein letztes Mal für heute an den Strand gehen, ein Lagerfeuer suchen, neue Leute treffen und allen kleinen und großen Meerbewohnern gute Nacht sagen. Wind spüren und den Geruch von Meer in meiner Nase mit ins Beet nehmen. Einschlafen.
Den nächste Tag dann wie den vorherigen verbringen und noch mehr frische Fischbrötchen essen. Kraft und Ideen sammeln. Heimweh empfinden. Den Tag der Abreise genauso genießen wie den Tag der Ankunft. Los lassen können.
Mal wieder Meer sehen.


 
 
 

Kommentar abgeben: