Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/theme.php on line 507
Schreibmaschine » Magdeburger Szenen Nu.4

Magdeburger Szenen Nu.4

Das nun im Folgenden Wiedergegeben mag nicht nur für alle männliche Magdeburger Dozenten gelten. Höchstwahrscheinlich, so nehme ich an, kann es überall in deutschen Hochschulen beobachtet werden. Das nun im Folgenden Wiedergegeben soll aber nicht uneingeschränkt über alle Dozenten gesagt sein. Ausnahmen gibt es auch hier. Für mich (Student/ männlich) hat die Uni wieder begonnen. Öfters als noch zuvor in den Semesterferien lasse ich mich gegenwärtig wieder an der Uni bei Vorlesungen oder Seminaren blicken. Drei Monate lang hatte ich via E-Mail eher „anonymen“ Kontakt mit meinen Dozenten bezüglich Hausarbeiten und Prüfungsfragen. Dieser Kontakt wird nun seit einigen Tagen wieder persönlicher. Auf den Fluren der Uni oder in der Mensa laufen sie mir nun wieder in regelmäßigen Abständen über den Weg. Und sollte ich ihnen dort nicht begegnen oder sie als solche wahrnehmen wollen, spätestens im Seminar muss ich mich dann dem Dozenten in seiner Erscheinung stellen. Selbst nun kurz vor dem Abschluss, trage ich seit einiger Zeit mit mir die Überlegung herum, meine berufliche Laufbahn an der Uni einzuschlagen. Doch diesen Gedanken werde ich wahrscheinlich wieder verwerfen. Warum? Ganz ehrlich, weil ich keine Bock habe, Bauch anzusetzen. Betrachte ich mir meine Dozenten, so muss ich sagen, wenig Bewegung, gutes Essen und stundenlanges Am-Schreibtisch-Sitzen verformen irgendwann dann auch den schlausten Menschen. Was einmal dünn und jung war, trägt heute so einiges an zusätzlicher Last herum. Ich will nicht sagen, dass sie dick oder fett wären, aber der Bauchansatz lässt sich nicht leugnen. Zuerst aufgefallen war mir dieses „Phänomen der Dickbäuchigen Dozenten“ während eines Seminars im letzten Sommersemester. Durch die Sonne aufgeheizt, war es im Vorlesungssaal unerträglich warm. Das Öffnen der Fenster brachte auch keine Abkühlung. Der Dozent, wollte er nicht zusätzlich schwitzen, war also gezwungen, sein Jackett abzulegen. Was man sonst für gewöhnlich nicht zu sehen bekommt, wurde uns StudentenInnen in diesem Moment offen gelegt. Der „Bauch“ war zu sehen. Zwar, nein, zum Glück bedeckte das Hemd noch Haut und Haar, doch der Bauch war mit oder ohne Hemd gewaltig. War es mir bis zu diesem Tag noch nicht aufgefallen, hier nun wurde es mir vor Augen geführt. »Man ist der Dick« kritzelte ich an diesem Tag unter meine Aufzeichnungen. Gestern lass ich diese kleine Anmerkung wie durch Zufall wieder. Was mir damals an diesem einen Dozenten auffiel, regte mich zu Nachforschungen zur „Bauchproblematik“ bei meinen Dozenten an. Und ich muss sagen, »Man ist der Dick«, kann ich oft beim Gang durch die Flure der Uni still vor mich her denken.


 
 
 

Kommentar abgeben: