Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/theme.php on line 507
Schreibmaschine » „Ich kenn jemanden“ – Sätze

„Ich kenn jemanden“ – Sätze

Ich hasse „ich kenne jemanden“ – Sätze und sämtliche Umwandlungen dieser Sätze a la „meine Schwester hat einen Freund“ etc. Das Problem an diesen Sätzen ist leider, dass man ihnen wie Klingeltönen täglich über den Weg läuft. Besonders wenn man sich zur Gattung der Studenten zählt. Sei es, dass jemand Freundinnen bei der Bundeswehr hat, ein Kommilitone einen Arbeitslosen kennt oder der Sitznachbar eine Putzfrau aus dem Ruhrgebiet zu seinem Bekanntenkreis zählen darf.

Mal ganz davon abgesehen, dass es mich persönlich ungefähr so interessiert wie Inline-Skaten, versuche ich die Sache vom „wissenschaftlichen“ Standpunkt aus zu erörtern – ja ja Uni und so.
Im Seminar X spielt sich folgende Szene ab. Prof.’in A – politisch korrekt (Uni!) stellt eine Frage, sagen wir, wie sich Stigmatisierungsprozesse auf Arbeitslose und ihren Umgang mit Arbeitslosigkeit auswirkt. Trottel B meldet sich – ja immer noch Uni – meldet sich also, um seinen wissenschaftlichen Diskurs mit den Worten einzuleiten „ich kenn da jemanden, der ist arbeitslos, der sagt/ denkt/ fühlt …“ - ist wahrscheinlich genauso dämlich wie Du, da er die anscheinend längere Freundschaft mit einer Kackstelze wie Dir noch nicht aufgekündigt hat. Nein, das war jetzt irreführend.
Zurück zum Ausgangspunkt. Was wollte uns Trottel B erzählen?
1. Das er jemanden kennt? Folglich Freunde hat?
2. Das in seinem elitären Bekanntenkreis es auch Ausnahmen gibt?
Oder das er 3. die Frage eigentlich nicht beantworten kann, keine Meinung hat und besser die Fresse hätte halten sollen?
Ich würde 3. wählen und weiter konkretisieren, dass Trottel B die Frage nicht einmal verstanden hat, sondern lediglich das Wort „arbeitslos“ herausgefiltert hat, um in seinem beschränktem Gehirnwindungen den „jemanden“ aus dem Mund zu ziehen, was nebenbei bemerkt so glaubwürdig ist wie der Wissenschaftsteil der Blitz-Illu.
Die alleinige Schuld dürfen wir aber nicht unbedingt bei Trottel B suchen, obwohl ich sehr gerne Leute denunziere, sondern zu mindestens 50% bei Prof.’in A.
Wenn ich Professor wäre, würde diese Antwort eine Disqualifikation für mein Seminar bedeuten, aber „ich kenne da jemanden“ der sagt immer: „Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre.“


 
 
 

Kommentar abgeben: