Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e4e2/wp-includes/theme.php on line 507
Schreibmaschine » Schlachtfeld

Schlachtfeld

feldkueche_01.jpeg

Das Spiel gegen Rot Weiß Essen verlor der FCM leider mit 1:0. Die Möglichkeiten mit einem Sieg vom Platz zu gehen waren für die Magdeburger da. Man nutzte sie einfach nicht. Essen spielte sicher und kompakt aus der Abwehr raus, das Führungstor war nur die logische Konsequenz der vertanen Chancen des FCM.
Was sich jedoch nach dem Spiel abspielte gehört zu keinem Fußballspiel und in kein Stadion dieser Welt. Schon während des Spiel liefen an und in unserem Block (wir saßen in Block 6) bis oben hin vollgelaufene Jungschläger und Möchtegernprolls die Ränge auf und ab. Stellten sich demonstrativ vor die Ordner, provozierten sie, brüllten aufs Spielfeld und machten eindeutige Handbewegungen in Richtung Fanblock Essen. Der erste Becher mit Bier flog. Dann ein Feuerzeug. Später rassistische Worte von Fans hinter uns. Unzufriedenheit wegen des schlechten Spiels breitete sich aus - der Schuldige für das schlechte Spiel der eigenen Mannschaft wurde in den anderen gesehen. Das das in gewalttätigen Szenen nach oder schon während des Spiels enden könnte, wurde von uns vermutet, dass so etwas dann nach dem Spiel auch eintrat, ist leider die traurige Realität. Kaum war nämlich das Spiel vorbei, der Schiedsrichter tat das einzig richtige und pfiff den Grottenkick endlich ab, rannten einige der vollbesoffenen Prolls aufs Feld und machten sich auf den Weg zum Gästefanblock. Wo waren die Order in ihren gelben Leibchen die dafür verantwortlich sind, dass keiner über die Absperrung klettert, fragten wir uns? Es dauerte eine ganze Weile, dann kamen sie von links auf die Idioten zu und versuchten sie zu stoppen. Fäuste flogen, eine Ordnerin - die eigentlich deeskalierend wirken soll - wurde von einem “Fan” niedergeschlagen; die Masse der Schlagwütigen kam ins Rollen. Und wo war die Polizei, die draußen ein Massenaufgebot an Einsatzwagen samt dazugehörigen Truppen präsentierte, die ganze Zeit über? Der Mob der Schläger wurde immer größer, beide Mannschaften auf dem Feld rannten gen Spielertunnel, einzig Christian Beer (Torhüter des FCM) stellte sich dazwischen und versuchte zu beruhigen, von der Polizei war immer noch nichts zu sehen. Eine gefühlte viertel Stunde dauerte es, bis 8 grüne Männchen auf das Feld kamen und Stärke und Präsenz zeigten. Acht Polizisten gegen 800 FCM Schläger!
Gewalt auf dem Rasen oder außerhalb des Stadions hat der Fußball, hat keiner verdient. Es schadet dem Sport, dem Verein, Der Mannschaft und auch den Fans. Vielleicht sollte man die Stadien rauchfreien und auch bierfreien Zone erklären, damit sich Idioten nicht die Birne zukippen können. Leute von den Spielen ausschließen, die im Vorfeld schon einmal aufgefallen sind. Und mehr Sicherheit für den einfachen Fußballfan garantieren!
Meine Konsequenz nach diesem Spiel und der unschönen Szenen: ins Stadion zum FCM gehe ich nie wieder.

Das Bild hatte ich vor dem Spiel gemacht. Das es sinnbildlich für die später eintretenden Ereignisse und das “schelle Handeln” der Polizei steht, wußte ich da noch nicht.


 
 
 

Kommentar abgeben: